Volleyball

Volleyball beim TSV 1860 Mühldorf ist WERTvoll

Volleyball kann vor Kraft strotzen, besondere Momente zaubern, Gefühle erzeugen, witzig und smart sein und großartige Geschichten erzählen – ob auf dem Platz oder am Spielfeldrand. Es ist ein Lebenselixier, dem man sich nur schwer entziehen kann.

Gemeinsam gewinnen beflügelt, aber auch verlieren will gelernt sein. Damit Gemeinschaft funktioniert, braucht es Fairplay, Toleranz,
Respekt und Teamgeist – dafür stehen wir! Diese großen Begriffe mit Leben zu füllen, ist eine Aufgabe, der wir uns alle immer wieder neu stellen, jeden Tag, bei jedem Training und bei jedem Wettkampf.

Die Leitsätze der Abteilung

Aktuelle Spiele

Aktuelles

EKLATANTE ANNAHMESCHWÄCHE BEIM TSV

Mühldorf – Sie hatten sich viel vorgenommen, doch am Ende herrschte bei Mühldorfs Volleyballern große Enttäuschung. Nach dem Zweitliga-Spiel gegen Freiburg jubelte nur eine Mannschaft. Niedergeschlagenheit, wohin man auch nur blickte. Enttäuschung bei Mühldorfs Außenangreifer Fritz Vähning, der Durchschlagskraft vermissen ließ. Enttäuschung bei Kapitän Tom Brandstetter, der eine eklatante Annahmeschwäche an den Tag gelegt hatte.

weiterlesen »

TABELLENFÜHRER BEIM KELLERKIND

Mühldorf – Erster gegen Letzter. Die Vorzeichen könnten eindeutiger nicht sein, wenn die Bundesliga-Volleyballer der FT 1844 Freiburg am Sonntag beim TSV Mühldorf (16 Uhr/Nutz-Arena an der Mittelschule) gastieren. Doch das bislang ungeschlagene Team um Kapitän Luc Hartmann ist gewarnt. Zu verlieren haben die Mannen um Chef-Coach Michi Mayer, die aktuell am Tabellenende zu finden

weiterlesen »

DACHAU DREHT DEN SPIESS UM

Mühldorf – Alles war angerichtet für einen Auswärtssieg in Dachau: Mühldorfs Volleyballer spielten aggressiv und effektiv und gewann den ersten Satz. Doch dann kam alles anders.Eigentlich standen die Vorzeichen gut. Mühldorf war maximal engagiert nach Dachau gefahren, im Gepäck mindestens ein Dutzend Schlachtenbummler. Und zu Beginn der Partie in der 2. Volleyball-Bundesliga gegen den ASV Dachau

weiterlesen »

WIEDERSEHEN MIT TOBIAS BESENBÖCK

Mühldorf – Drei Siege, drei Niederlagen, 9:9 Sätze und neun Punkte – die Dachauer sind alktuell Siebter in der 2. Volleyball-Bundesliga. Eine sehr ausgeglichene Bilanz. Man kann also sagen: Die Aufsteiger aus der 3. Liga sind in der Bundesliga angekommen. Nach der 1:3-Niederlage vergangene Woche gegen Kriftel wollen die Dachauer nun wieder den Blick nach

weiterlesen »

ZEHN MINUTEN, DIE ALLES VERÄNDERN

Mühldorf – Endlich funktionierte die Mühldorfer Mannschaft: Keine Aufschlagfehler, obwohl ordentlich Druck dahinter war. Sensationelle Blocks. Souveräne Angriffe. Die Blue Volleys aus Gotha sollten in der der Mühldorfer Nutz-Arena keinen Stich machen. Denn die Mühldorfer hatten all ihr Können in die Waagschale geworfen, um endlich den zweiten Sieg einzufahren. Doch diese Euphorie ist in der

weiterlesen »

DIE SEHNSUCHT NACH DEM ZWEITEN SIEG

Mühldorf – Erst ein Sieg steht auf der Habenseite und Drittletzter: Mühldorf muss am Sonntag, 16 Uhr, das Heimspiel gewinnen, um endlich vom Tabellenende wegzukommen. Doch auf der anderen Seite stehen die Spieler aus Gotha und ein 2,13-Meter-Mann. Nur zu siebt waren die Zweitliga-Volleyballer des TSV Mühldorf zuletzt zum Aufsteiger nach Rottenburg angereist.Ein 0:3 war

weiterlesen »
Scroll to Top