Birgit Trommler vom TSV 1860 Mühldorf wurde Oberbayerische Vizemeisterin im Tennis

Birgit Trommler, Oberbayerische Vizemeisterin 2021 im Tennis

7.-9. Mai 21 – Unterschleißheim
Die Oberbayerischen Tennismeisterschaften der Damen 40 wurden in Unterschleißheim und Garching bei München ausgetragen. Birgit Trommler vom TSV 1860 Mühldorf konnte sich bei einem hochklassigen Teilnehmerfeld bis ins Finale durchsetzen. Im Viertelfinale traf sie auf die als Nummer zwei gesetzte, sehr starke Spielerin Martina Heide (LK 6,4) vom Tennisverein HC Wacker München. Der erste Satz war hart umkämpft und Birgit Trommler konnte diesen im Tiebreak mit 7:6 für sich entscheiden. Den zweiten Satz gewann sie dann deutlich mit 6:3. Die nächste Gegnerin im Halbfinale war Julia Becka vom TC Großhesselohe. Diese konnte sich auf die starke Vorhand der Mühldorferin nicht richtig einstellen und musste sich mit 6:0 und 6:4 geschlagen geben. Im Finale traf Birgit Trommler auf die bayerische Spitzenspielerin Ines Polis (LK 2,9; Deutsche Rangliste Platz 89) vom SC Riessersee Garmisch-Partenkirchen, die sich die Meisterschaft mit 6:0 und 6:0 sicherte. Während der gesamten Meisterschaft gab Ines Polis nur ein Spiel ab.

Scroll to Top