Tennisknüller in der Mühldorfer Tennishalle

am Wochenende vom 18. bis 20. November veranstalten die Betreiber der  Mühldorfer Tennishalle Jörg Mitterhofer und Oskar Männer ein hochrangiges Damenturnier der Kategorie A6. Dieses Turnier mit 32 Teilnehmerinnen zählt für die deutsche Damenrangliste und es gibt ein Preisgeld von 800 € und zwar bekommt die Siegerin 400 €, die Finalistin 200 € und die beiden Drittplatzierten jeweils 100 €.

Entsprechend stark ist dieses Turnier auch besetzt. Die Setzliste führt Laura Isabel Putz vom TC Aschheim (Nr. 60 der deutschen Damenrangliste) an; auch die weiteren Gesetzen sind bekannte Gesichter des deutschen Damentennis, nämlich Alexandra Lutz von CaM Nürnberg (Nr. 75 der deutschen Damenrangliste), Clara-Marie Schön vom TC Dresden-Blasewitz (Nr. 120 der deutschen Damenrangliste ) und Anouk Richter vom TC Vaihingen-Rohr (Nr. 151 der deutschen Damenrangliste).

Aber auch die einheimischen Farben sind bei diesem Turnier mit Christina Wolfgruber (LK 3,1),   Pia Starnecker (LK 5,3) und Hannah Mang (LK 13,7) alle vom SV Wacker Burghausen, sowie Susanne Schmalzgruber (LK 11,8) vom TC Eggenfelden bestens vertreten und die werden sicher mit dem Heimvorteil und   vielen Zuschauer*innen “im Rücken“ sich  für die eine oder andere Überraschung sorgen.

Das Turnier beginnt am Freitag (18.11.) um 14 Uhr, am Samstag (19.11) geht es ab 9 Uhr den ganzen Tag hindurch und richtige Leckerbissen sind dann sicher die beiden Halbfinalspiele am Sonntag (20.11) um 9 Uhr und dann das Finale um 12 Uhr.

Zuschauer*innen dürfen sich an diesem Wochenende auf hochklassige Matches freuen.

Foto: Werner Klöpper

Scroll to Top